Veröffentlicht am Di., 13. Apr. 2021 13:10 Uhr

Berliner Familien und ihre Neugeborenen in akuten Notsituationen stehen im Zentrum des Projektes Welcome-Baby-Bags, das von Kindern und Mitarbeiter*innen der KreativFabrik in Reinickendorf unterstützt wird. Sie sammeln weiche Baby-Stoffe und nähen daraus Babykleidung für Neugeborene, die zusammen mit Hygiene- und Pflegeartikeln in Erstausstattungs-Taschen wandern, prall gefüllt mit rund 45 Artikeln für die Mutter und das Kind.

Das Charity-Nähen - Nähen für einen guten Zweck - gibt es wieder am Samstag, den 24. April 2021 in der KreativFabrik, einem Kinder- und Familienzentrum im sozial schwierigen Umfeld in Reinickendorf-Ost, das von der evangelischen Kirche getragen wird. Allerdings findet das Nähen wegen der Corona-Pandemie diesmal mit nur wenigen Mitarbeitenden und Ehrenamtlichen im Haus statt. Die Mitarbeiter*innen freuen sich jedoch sehr über Spenden von weichen Stoffen aus Baumwolle wie Jersey und Bündchenstoff für die zarte Haut der Neugeborenen. Die Stoffe können auch nach dem Termin abgegeben werden, denn die Veranstaltungen finden regelmäßig statt: Das nächste Charity-Nähen kommt bestimmt!   

Die Taschen werden von professionellen Einrichtungen für ihre Klient*innen bestellt, darunter die Berliner Babylotsen, Beratungsstellen, Jugend- und Gesundheitsämter und Not- und Gemeinschaftsunterkünfte. Sie bieten eine rasche und unbürokratische Unterstützung und sind damit ein wichtiger Baustein in einem wirksamen Hilfsnetzwerk in Berlin. Das von dem Ökumenischen Frauenzentrum Evas Arche e.V. geleitete Projekt Welcome-Baby-Bags wird vorerst bis Ende 2022 von der Berliner Senatsverwaltung für Gesundheit gefördert. 
 

Kontakt: Wer weiche Baby-Stoffe wie Jersey oder Bündchenstoff spenden möchte, kann sich an die Mitarbeiterin der KreativFabrik Janine Wiechert, Tel. 030/400 49 304, Email amende@kirchenkreis-reinickendorf.de wenden, die die Veranstaltung initiiert hat und unter Beachtung aller geltenden Maßnahmen zum Infektionsschutz durchführt.    

 

Das Charity-Nähen findet in lockerer Folge regelmäßig statt und wird im Herbst hoffentlich wieder in größerer Runde durchführbar sein.

Ort: KreativFabrik, Amendestraße 41a, 13409 Berlin.

Hier finden Sie weitere Informationen über die KreativFabrik.

Foto: Amelie Schwermer

Kategorien Aktuelles