Veröffentlicht am Mo., 4. Jan. 2021 12:12 Uhr

Im März 2020, angesichts des plötzlichen, durch den Lockdown entstandenen Leerlaufs, entschlossen sich Kantor Jörg Walter, Organistin Claudia Bartkowski und Pianistin Johanne von Harsdorf, zusammen mit dem Tonmeister und Sänger Rudolf Preckwinkel, eine CD aufzunehmen. Es wurde eine Portrait-CD der wundervollen Tasteninstrumente, die die Johanneskirche in Frohnau beherbergt. Den Rahmen bilden Variationen des Pfingstgesangs „Veni creator spiritus“ („Komm, Gott Schöpfer, heiliger Geist“) Es ist die erste CD, die je in der Johanneskirche aufgenommen wurde. 

Man hört die große Schuke-Orgel, die der Truhenorgel, dem Albert-Schweitzer-Flügel und dem Harmonium abwechslungsreich gegenübergestellt wird. 

Pünktlich zur Weihnachtszeit ist das Ergebnis da. Thilo Krapp hat die grafische Gestaltung übernommen.

Die CD ist im Gemeindebüro der Evangelischen Kirchengemeinde Frohnau zum Preis von 10 Euro zu erwerben. Das Büro ist telefonisch unter 030 / 401 20 33 zu erreichen.  

Hier kann man eine Kostprobe genießen: "Pastorale" von Charles Marie Widor, gespielt auf der Schuke-Orgel der Johanneskirche Frohnau von Kreiskantor Jörg Walter:

Booklet zur CD mit ausführlichen Infos zum Programm und zu den Ausführenden (PDF)

Foto: Thilo Krapp

Kategorien Aktuelles